Bild-oben4

Hartstoffestriche (Industrieestriche)

Als Hartstoffestrich werden solche Estriche bezeichnet, denen zur höheren Abriebfestigkeit an der Oberfläche sogenannte Hartstoffe aus Metall, Natursteinen, dichten Schlacken, Korund- oder Silikonkarbit beigemischt werden.

Die Dicke der Hartstoffschicht beträgt dabei je nach Beanspruchungsgruppe (I = schwer, II = mittel, III = leicht) und verwendetem Hartstoff zwischen 4 und 15 mm.
Einsatzbereich des Hartstoffestriches sind Garagen, Lager und Industriehallen.

Seifert Estrich
Seifert Estrich
Seifert Estrich